Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (2024)

Auch wenn die Börse eigentlich nur von Montag bis Freitag geöffnet hat, ist Trading am Wochenende durchaus möglich.

Zum einen kannst du im außerbörslichen Handel bestimmte Werte einkaufen. Abgesehen davon haben Anleger bei modernen Trading Plattformen rund um die Uhr die Möglichkeit, Trades einzuleiten. Diese werden dann ausgeführt, sobald die Börse in New York oder an anderen relevanten Orten öffnet.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (1)

Das Wichtigste im Überblick

  • Rund um die Uhr kannst du mit bestimmten Währungen im Forex-Bereich und mit Kryptowährungen traden
  • Daneben haben im Nahen Osten viele Märkte am Sonntag geöffnet und ermöglichen den Handel mit Aktien
  • Eine weitere Option, um nach Börsenschluss zu handeln, sind die von vielen Brokern offerierten Wochenend-Indizes
  • Weekend Trading bietet teils mehr Flexibilität, vor allem für diejenigen, die unter der Woche anderen Tätigkeiten nachgehen
  • Du musst wissen, dass die Liquidität am Wochenende deutlich geringer ist
  • Weekend Trading wird häufig für die Gap Strategie genutzt

In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, wie man am Wochenende handeln kann und welche Vorteile eine solche Trading Strategie bringt. Zudem erfährst du hier, welche Finanzinstrumente und Anlagen für den Wochenend-Handel besonders interessant sind. Außerdem schlage ich dir einige Broker vor, bei denen du die Wochenend-Handelszeiten besonders gut nutzen kannst.

Was ist Weekend Trading?

Unter dem Wochenendhandel versteht man die Möglichkeit, auch außerhalb der Trading-Zeiten der Börse, also am Samstag und Sonntag bestimmte Werte kaufen und verkaufen zu können. Das ist zum einen ohne weitere Probleme mit Forex, Indizes und Kryptowährungen möglich, da diese an keine Handelsszeiten gebunden sind.

Auf der anderen Seite kannst du auch an anderen Märkten im Nahen Osten traden und hier die unterschiedlichen Wochentage für dich nutzen. Darüber hinaus lassen sich Trades vor Börsen-Öffnung beauftragen, um von gewissen Gaps nach oder vor der Bekanntgabe von wichtigen Nachrichten wie den Quartalszahlen profitieren zu können.

Welche Wochenendmärkte gibt es?

Wenn du nach einem Markt suchst, der keine bestimmte Handelszeiten hat und bei dem somit das Trading am Wochenende genauso möglich ist wie an den Wochentagen, dann bist du mit Währungspaaren gut beraten. Gerade bei Forex und Kryptowährungen kann man rund um die Uhr handeln: Das Trading schläft hier nie.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (2)

Das ist in vielerlei Hinsicht mit Vor- und Nachteilen verbunden. Gerade Kryptowährungen gelten als extrem volatil und können auf kleinste Nachrichten sehr stark reagieren. Wenn die Währungskurse dann mitten in der Nacht kippen und du bereits im Bett liegst, verpasst du möglicherweise den richtigen Ein- oder Ausstieg aus dem Handel.

Abgesehen davon bieten die sehr weiten Handelszeiten natürlich jede Menge Optionen für ein effizientes Trading. Bei Bitcoin, Ethereum & Co. kannst du so gewisse Automatisierungen einfügen, um die richtige Gelegenheit für den Erwerb abzupassen. Die Kryptowährungsmärkte bieten hierfür die besten Voraussetzungen.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (3)

Viele Indizes sind ebenfalls am Wochenende fürs Trading verfügbar. Hierbei handelt es sich vor allem um Listen aus dem Nahen Osten. Sehr beliebt sind für den Wochenendhandel u. a.:

Nicht direkt am Wochenende zu traden, aber über die Orders vor den Handelszeiten zu lancieren, sind echte Wertpapiere und CFDs. Du kannst dir nach den Geschäftszeiten der Börse anschauen, wie sich die Kurse nachbörslich entwickeln. Hieran ist abzulesen, welche Sprünge es beim nächsten Börsentag geben könnte. Ein solcher Gap bietet extrem gute Chancen für die Händler, große Bewegungen zu traden.

  • Forex-Währungen: Der Forex-Markt schläft eigentlich nie. Rund um die Uhr wird irgendwo auf der Welt eine Währung in die andere getauscht. Das findet sogar nachts und eben an den Wochenenden statt. Personen, die mit Forex traden möchten, können die entsprechenden Positionen ganz einfach bei ihrem Broker eröffnen.
  • Kryptowährungen: Kryptowährungen sind einer der Märkte, der am schnelllebigsten und rund um die Uhr in Bewegung ist. Mit Bitcoin, Ethereum & Co. kannst du nicht nur zu den offiziellen Handelszeiten der offiziellen Börsen traden. Die Krypto-Börsen haben dagegen ständig geöffnet und ermöglichen es dir auf diese Weise, am Wochenende handeln zu können.
  • Indizes: Viele Broker haben internationale Indizes im Angebot, mit denen der Handel auch abseits der Börsenzeiten an der Wall Street in New York möglich ist. Besonders relevant sind hier die Indizes aus dem Nahen Osten. Samstag und Sonntag steigst du so in den Trade mit dem Tadawul Index aus Saudi-Arabien, in den Tel Aviv 35 oder in den Kuwait Stock Exchange Index ein.
  • Aktien/CFDs: Für Aktien und CFDs gibt es eigentlich keinen wirklichen Weekend- und Wochenend-Handel. Du kannst die Orders für deine Positionen aber bereits vor den Handelszeiten beim Broker einleiten und dieser lanciert den Trade dann, sobald die Börsen öffnen. Weitere Optionen bieten dir Handelsplätze mit anderen Wochentagen. Im israelischen Tel Aviv und an der arabischen Tadawul-Börse traden die Anleger zum Beispiel von Sonntag bis Donnerstag.

Unsere Empfehlung

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (4)

› Jetzt kostenlos testen! (Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

12345

4.5 / 5

Bester Broker zum Weekend Trading!

  • Große Auswahl an Märkten (17.000+)
  • Enge Spreads und niedrige Margin
  • Zuverlässiger Support
  • Regulierung bei der BaFin
  • Verschiedene Software verfügbar

› Jetzt kostenlos testen! (Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Märkte mit anderen Öffnungszeiten nutzen: Tel Aviv und andere Börsen im Nahen Osten

Wenn du mit echten Aktien in den Wochenendhandel einsteigen willst, kann die ein oder andere Börse im Nahen Osten durchaus interessant sein. Die muslimische und jüdische Religion geben hier vor, dass am Freitag und Samstag geruht wird. Dadurch verschiebt sich die Arbeitswoche etwas. Der Sonntag ist so ein ganz normaler Handelstag, an dem du von Europa aus in Israel, Saudi-Arabien & Co. traden kannst.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (5)

Du meinst, das andere Handelspätze abseits der Wall Street in New York nicht so relevant sind? Da hast du in jedem Fall falsch gedacht. Die Tadawul-Börse im saudischen Riyadh ist ein bedeutender Ort, an dem einige der wichtigsten Ölfirmen vertreten sind. Saudi Aramco befindet sich zum Beispiel stets unter den Top-10 der reichsten Unternehmen weltweit und hat ähnlich wie Apple, Amazon und Microsoft eine Marktkapitalisierung von deutlich mehr als einer Milliarde.

Israel ist wiederum für namhafte Start-ups, Security-Unternehmen und Tech bekannt. Der Preis von Aktien wie Delek Group, Bezeq, Israel Corporation, NICE Ltd., Bank Hapolim und Tower Semiconductor ist volatilt und die Aktien haben eine hohe Liquidität. Sie eignen sich somit für den Wochenendhandel.

Kann man den DAX am Wochenende traden?

Rein theoretisch hat die Börse in Deutschland am Wochenende geschlossen und somit kannst du den Aktienindex DAX mit den 40 stärksten Werten des Landes eigentlich nicht am Samstag oder Sonntag traden. Die offiziellen Handelszeiten liegen bei Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:30 Uhr.

Über CFDs und Indizes lässt sich aber dennoch eine Möglichkeit finden, um den DAX am Wochenende zu traden. Solche außerbörslichen Trading-Optionen werden dir von verschiedenen Brokern angeboten. Besonders empfehlenswert sind hier die DAX-Indizes von IG. Hier hast du Zugriff auf den Index Wochenend-Deutschland 40, der sich direkt auf den DAX bezieht. Somit profitierst du selbst außerhalb der Arbeitstage von den Preisbewegungen auf den Charts.

Die Inhalte des Index werden im regelmäßigen Rhythmus nach Marktkapitalisierung ausgetauscht. Typische Werte im Wochenend-Deutschland 40 sind Siemens Energy, Continental AG, Deutsche Post AG und Zalando. Daneben bietet dir IG.com übrigens andere Indizes wie den Wochenend-Wall Street, Weekend US Tech 100 und Wochenend-UK 100.

› Jetzt ein kostenloses Weekend Trading Konto bei IG eröffnen(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Vor- und Nachteile Wochenendhandel im Überblick

Vorteile am Wochenendhandel

  • Wochenendhandel ist strategiefreundlich, wenn man an asiatischen Märkten Wertpapiere einkaufen möchte
  • Wenn du unter der Woche einen vollen Terminkalender hast, bieten dir die Börsen am Wochenende mehr Flexibilität
  • Am Wochenende handeln heißt meist, dass man etwas mehr Zeit und Konzentration hat, um sein Geld gewinnbringend anzulegen

Nachteile am Wochenendhandel

  • An den Wochenenden sind nicht alle Instrumente für die Trader verfügbar
  • Die Handelsvolumen sind an den Wochenenden deutlich niedriger
  • Oft ist es schwer, seine innere Uhr an den Wochenendhandel in anderen Zeitzonen anzupassen
  • Auch wenn die Börsen in anderen Ländern an den Wochenenden geöffnet sind, kann es sein, dass der Trading-Anbieter keinen Handel zulässt
  • Höhere Spreads durch weniger aktive Trader im Wochenendhandel
  • Die Volatilität kann am Wochenende höher sein und die Live-Preise verändern sich eventuell schneller als es der Trader wünscht: Das Risiko ist dadurch größer

Die wichtigsten Vorteile am Wochenendhandel:

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (6)

Warum sollte man als Trader überhaupt den Wochenendhandel lernen und nicht einfach zu den Handelszeiten der Börse Finanzinstrumente kaufen? Nun ja, es gibt durchaus eine ganze Reihe an Vorteilen, die für eine solche Trading-Strategie sprechen.

So ist die Arbeitswoche zwar gut für den europäischen Handel und die Wall Street mit hohem Handelsvolumen geeignet. In Asien verhalten sich die Märkte aber oftmals anders. Hier können die Trades oft am Wochenende größere Bewegungen aufweisen. Wenn ein Anbieter solchen Wochenendhandel erlaubt, lassen sich die verschiedenen Märkte vom Trader kombinieren.

Vorteilhaft ist außerdem, dass du nicht mehr extrem konzentriert in der Woche arbeiten musst, sondern kannst mit etwas mehr Ruhe als Händler die Wochenendmärkte bearbeiten. Solche Positionen können alles in allem eine lohnenswerte Ergänzung zu deiner bereits bestehenden Strategie sein.

Nachteile:

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (7)
Begrenzte Finanzinstrumente

Am Wochenende steht weniger Guthaben zur Verfügung. Handeln Sie gerne über die Nachrichten und mit Instrumenten, die ihnen vertraut sind, könnte das problematisch sein. Beispielsweise werden Ford Motors und Twitter an der New Yorker Börse gehandelt.Diese ist am Wochenende nicht verfügbar.

Geringes Volumen

Handelszeiten am Wochenende erstrecken sich sowohl auf Samstag als auch auf Sonntag. Schließt die Börse in London, ist Hongkong immer noch geöffnet. Auch Gold oder Öl kann am Wochenende gehandelt werden, die Märkte sind sich dabei sehr ähnlich. Problematisch ist, dass Handelsvolumen wird an vielen Punkten extrem niedrig sein. Flache Märkte und wenig hilfreiche Charts sind die Folge.

Zeitzonen

Diese Einschränkung ist selbsterklärend. Die Börsen im Nahen Osten beispielsweise arbeiten zu weniger freundlichen Zeiten als in Großbritannien oder den USA. Der Handel hängt also auch von der Bereitschaft ab, gegebenenfalls nachts oder früh morgens, seine Positionen zu setzen.

Passende Broker für dein Trading Wochenende:

Die Wochenendmärkte von Bitcoin über Forex und Indizes bis hin zu israelischen und saudischen Aktien zu bearbeiten, ist nicht zuletzt eine Frage des Brokers. Wenn du deine Positionen außerhalb der Öffnungszeiten der Wall Street einleiten möchtest, suchst du dir unbedingt den passenden Anbieter heraus und kannst mit diesem dann deine Strategie aufbauen.

Wichtige Parameter, welche der Online Broker erfüllen sollte, sind:

  • Broker bietet Wochenendhandel mit Aktien und Indizes an
  • Broker verfügt über Forex und Kryptowährungen
  • sichere und schnelle Software
  • Lizenz in einem westlichen Staat
  • kostenlose Depotführung
  • keine oder niedrige Provisionen
  • schmale Spreads
  • kostenlose Charts mit allen notwendigen Analysetools

Die folgenden drei Trading Plattformen sind meines Erachtens zum Beispiel sehr gut dafür geeignet, sich am Wochenende auf den Markt zu begeben. Capital.com, XTB und IG erlauben so einen Börsen-Handel, der fast rund um die Uhr möglich ist. Das betrifft nicht zuletzt auch Aktien, die an asiatischen Börsen im Umlauf sind.

Broker:

Vorteile:

Bewertung:

Das Angebot:

Broker:

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (8)

Vorteile:

  • Sehr nutzerfreundliche Plattform
  • Großes Angebot an 3.000+ CFDs auf Anlageklassen
  • 24/7 Kundenservice
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • 0% Provision (andere Gebühren fallen an)
  • Vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • TradingView, MT4 & mehr

Bewertung:

12345

5.0 / 5

Das Angebot:

Jetzt anmelden (Risikohinweis: 75% der CFD Konten verlieren Geld)

Broker:

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (9)

Vorteile:

  • BaFin Lizenz und Regulierung durch KNF
  • Einlagensicherungsfonds
  • Mehr als 6.300 Finanzinstrumente
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • Kostenloses Demokonto
  • 4,2% Zinsen auf Guthaben

Bewertung:

12345

5.0 / 5

Das Angebot:

Jetzt anmelden (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

Broker:

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (10)

Vorteile:

  • Große Auswahl an Märkten (17.000+)
  • Enge Spreads und niedrige Margin
  • Zuverlässiger Support
  • Regulierung bei der BaFin
  • Verschiedene Software verfügbar

Bewertung:

12345

4.5 / 5

Das Angebot:

Jetzt anmelden (Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Capital.com

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (11)

Capital.com ist ein herausragender Broker, der von Zypern aus mehr als 3.000 Instrumente offeriert. Es sind dabei CFDs auf Werte von Börsen aus aller Welt verfügbar. Besonders praktisch sind bei Capital.com natürlich die CFDs auf Forex-Werte. Diese sind rund um die Uhr im Angebot und können für ein sehr starkes Wachstum in deinem Portfolio sorgen.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (12)

Weiterhin gibt es Aktien CFDs aus Hongkong und Singapur bei Capital.com. Diese kann bei Eröffnung der Börse in Asien, also bereits Sonntagnacht in das Depot gelegt werden. Weiterhin offeriert dir der Broker internationale Indizes per CFD auch im Weekend-Trading. Zudem kannst du auf ein breites Sortiment an Kryptowährungen CFDs zurückgreifen.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (13)

Ich empfehle dir, bei Capital.com die zahlreichen Tools zu nutzen, welche rund um die Uhr auf den Charts vorhanden sind. Du öffnest so Analysewerkzeuge wie die Bollinger Bänder, das MACD oder den gleitenden Durchschnitt, um die Märkte selbst außerhalb der Woche gründlich durchleuchten zu können.

Jetzt Konto bei Capital.com einrichten und am Wochenende traden(Risikohinweis: 75% der CFD Konten verlieren Geld)

XTB

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (14)

Der polnische Broker XTB wurde bereits in den 2000er Jahren als wichtiger Forex-Händler bekannt. Bis heute ist dieses Segment sehr prägnant und bietet dir entsprechend auch optimale Möglichkeiten für den Wochenendhandel. Du kannst so dein Geld einfach von Dollar in Euro, in türkische Lira oder andere Währungen tauschen, um von den Wertveränderungen zu profitieren.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (15)

Daneben gibt es bei XTB viele weitere Märkte von Aktien über Indizes bis hin zu variablen CFDs, bei denen du rund um die Uhr Orders aufgeben kannst. Insgesamt sind mehr als 5.800 Märkte bei diesem Anbieter verfügbar. Dazu gehören u. a. auch die Kryptowährungen, die im Bereich der schwankungsanfälligen Anlagen besonders erwähnenswert sind.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (16)

Beeindruckend ist bei XTB die Auswahl an Indizes aus dem asiatischen und pazifischen Raum. Trader können so ihr Geld in die Listen der Börse in Vietnam, Hongkong, Australien und Japan stecken. Diese umfangreiche Auswahl der Märkte sorgt für eine durchweg gute Bewertung von XTB und lässt es zu, zu jeder Uhr- und Wochenzeit zu investieren.

Unsere Empfehlung

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (17)

› Jetzt kostenlos testen! (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

12345

5.0 / 5

Nie wieder mit hohen Gebühren traden

  • BaFin Lizenz und Regulierung durch KNF
  • Einlagensicherungsfonds
  • Mehr als 6.300 Finanzinstrumente
  • Dax unter 1 Punkt Spread
  • Kostenloses Demokonto
  • 4,2% Zinsen auf Guthaben

› Jetzt kostenlos testen! (Risikohinweis: 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)

IG

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (18)

In den 70er Jahren gegründet ist IG einer der ältesten Anbieter auf dem Markt und begeistert mit einer sehr großen Auswahl an Wertpapieren. Du kannst bei diesem Broker so mehr als 17.000 Instrumente wählen und diese ins Portfolio aufnehmen.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (19)

Ein starker Fokus liegt auch hier auf den Forex, wodurch es extrem einfach ist, in den Wochenendhandel einzusteigen. Neben Forex-Trading ist für alle, die nach dem Handelsschluss der Wall Street handeln möchten, der Indizes-Bereich interessant. Neben asiatischen Listen gibt es dabei spezielle Wochenend-Indizes bei IG. Der Broker offeriert so z. B. den Deutschland 40, den Wall Street Index, den UK 100 und den HS50 aus Hongkong eigens für den Wochenendhandel.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (20)

Eine weitere Möglichkeit, das Geld bei IG am Wochenende anzulegen, sind die verfügbaren Kryptowährungen. Diese kannst du genauso wie andere Werte über die IG Daten- und Chartsammlung analysieren. Hier sind alle erdenklichen Tools verfügbar, um ohne hohes Risiko die richtige Anlage für dein Geld zu finden.

IG bietet folgende Weekend Trading Märkte an:

  • Wochenend-Deutschland 40 (DAX)
  • Wochenend-UK 100
  • Wochenend-Wall Street (S&P500)
  • Bitcoin
  • Wochenend-Hong Kong HS50
  • Bitcoin Cash
  • Etherum
  • Krypto 10 Index
  • Weekend EUR/USD
  • Weekend GBP/USD
  • Weekend USD/JPY
  • Weekend US Tech 100 (Nasdaq)

Jetzt Konto bei IG eröffnen und Wochenendhandel nutzen(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Die besten Strategien für den Handel außerhalb der Handelszeiten vorgestellt

Wer rund um die Uhr am Markt handeln möchte, kann sich eine ganze Reihe an Trading Strategien zurechtlegen. Die Börsen in unterschiedlichen Regionen können eventuell anders auf bestimmte Ereignisse reagieren. Abgesehen davon, bieten die zeitlichen Verschiebungen Optionen, um parallel und sich einander ergänzend Geld zu investieren.

Hier sind einige mögliche Strategien, welche du für den Weekend-Markt verwenden kannst:

Gaps und Wirtschaftskalender nutzen

Gaps entstehen, wenn nach dem eigentlichen Handelsschluss der Märkte gewisse Veränderungen vor allem bei den Emotionen der Trader entstehen. Nach der Herausgabe der Quartalszahlen nach Markt-Ende kann es zum Beispiel zu deutlichen Preis-Sprüngen kommen. Die Zeit dazwischen kann man dazu nutzen, sein Geld auf diese Lücke zu platzieren.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (21)

Erkennbar sind die Gaps u. a., indem man einen Blick in das Orderbuch wirft und sich dort die Limit Orders anschaut. Sobald die Börse wieder öffnet, werden die Lücken geschlossen und du kannst versuchen als Investor zu profitieren. Bei einer Gap nach unten solltest du dabei Vermögenswerte kaufen und bei der Gap nach oben verkaufen.

Wahrscheinlicher ist es, dass es zu einer Lückenschließung bei Märkten mit geringem Volumen, z. B. an den Wochenenden kommt. Alles, was du an Daten brauchst sind:

  • Das Kursziel
  • Der Ablauf

Diese Strategie für den Wochenendhandel kann für Aktien, CFDs, aber ebenso für Forex und Rohstoffe verwendet werden. Häufig lassen sich die Anleger durch Expert Advisor unterstützen, um das Risiko deutlich zu vermindern.

Mein Tipp: Wähle einen Broker, welcher dir einen detaillierten Wirtschaftskalender bietet. Hier siehst du genauer, welche möglicherweise marktverändernden Ereignisse in nächster Zeit anstehen.

Gap & Rendite

Die Auswirkungen von Gaps auf die Rentabilität sind ein komplexes Thema, das stets auch eine kritische Bewertung des Trade-Setups und des Risikomanagements erfordert. Jede Handelsstrategie ist einzigartig, und die Art, wie Gaps die Rendite beeinflussen, variiert je nach Ansatz.

Für Scalper oder Daytrader, die ihre Positionen normalerweise vor dem Marktschluss schließen, sind Gaps weniger relevant. Stets ist es wichtig, die richtigen Stop-Loss-Level zu bestimmen, um das Risiko zu kontrollieren und einen reibungslosen Handel zu ermöglichen.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (22)

Für Swing-Trader oder Trader, die Positionen über längere Zeiträume halten, sind Weekend-Gaps ein wichtiger Faktor. Diese Trader müssen die potenziellen Risiken und Chancen, die durch Gaps entstehen, in ihre Strategie einbeziehen.

Eine fundierte Analyse von Nachrichten und Ereignissen, die am Wochenende eintreten könnten, kann helfen, die Auswirkungen von Gaps auf die Rendite zu minimieren und eine solide Grundlage für das Risikomanagement zu schaffen. Swing-Trader sollten Gaps als integralen Bestandteil ihrer Marktanalyse und Handelsplanung betrachten, um die Rentabilität ihrer Strategie zu optimieren.

Von der Hebelwirkung profitieren

Wenn du eine Lücke erkannt hast, ist die Verwendung eines Hebels eventuell sehr sinnvoll. Wer sich der Kurse absolut sicher ist, kann damit den Gewinn stark vervielfachen. Der Broker gibt dir in diesem Fall einen gewissen Anteil hinzu. Während du nur eine Einheit als Margin hinterlegst, stellt der Broker nochmals Geld zur Verfügung. Bei einem Hebel von 1:5 würdest du so zusätzlich vier Anteile bekommen.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (23)

Die Hebelwirkung ist jedoch auch mit einem hohen Risiko verbunden. Sollten sich die Kurse in eine gegenteilige Richtung entwickeln, verstärken sich auch die Verluste. Viele Broker verlangen dann einen Nachschuss und du gelangst eventuell ins Minus.

Mit Bollinger Bändern am Wochenende arbeiten

Die Bollinger Bänder können eine effektive Strategie sein, um am Wochenende an der Börse traden zu können. Mit diesen Indikatoren wird dir auf den Charts ein Preiskanal vorgegeben. Es handelt sich um die wahrscheinlichen Grenzen einer Kursentwicklung.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (24)

Gerade an den Wochenenden sind die Bollinger Bänder ungwöhnlich präzise. Während es unter der Woche zu plötzlichen Durchbrüchen kommen kann, halten die Standardabweichungen nach Schließung der Börse meist etwas besser stand. Wird unten eine Unterstützung erreicht, kannst du so auf die Chance eines Abprallens nach oben hoffen.

Grund für die Präzision dieses Analysetools ist, dass die Kurse am Wochenende weniger stark von aktuellen Nachrichten beeinflusst werden. Bei Brokern wie Capital.com, XTB und IG zeichnest du die Bollinger Bänder mit wenigen Klicks ein und hast damit einen sehr gründlichen Einblick in die Bewegung der Märkte.

Auf diese Risiken und Gefahren solltest du beim Handel mit Wertpapieren am Wochenende achten

  • Auch am Wochenende kann es zu politischen Nachrichten kommen, welche Verwerfungen an der Börse verursachen können
  • Bei Werten, die rund um die Uhr gehandelt werden können, machen sich Trader oftmals mehr Stress, da sie
  • Die Liquidität ist am Wochenende niedriger, weswegen es schwierig sein kann, im Notfall schnell wieder zu verkaufen
  • Durch das niedrigere Handelsvolumen sind die Spreads beim Wochenendhandel oftmals höher
  • Teilweise kann es schwer sein, einen Broker zu finden, der den Handel rund um die Uhr erlaubt
  • Eventuell gibt es Verzögerungen bei der Ausführung der Orders

Sollte man Trades über da Wochenende halten?

Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten, denn es kommt auf Ihre Handelsstrategie und die eröffnete Position an. Langfristige Trades und Investments können aus unseren Erfahrungen ohne Probleme über das Wochenende gehalten werden solange die Analyse im Stundenchart oder aufwärts stattfindet.

Für alle gehebelten Trades und kurzfristige Anlagen in kleinen Zeiteinheiten (wie zum Beispiel der 5 Minuten-Chart) ist das Risiko von Gaps und irrationalen Bewegungen zu hoch, um die Trades über das Wocheende zu halten.

Schlussendlich müssen Sie selbst das Risiko abwägen und wissen, wie viel Sie verlieren können!

Trades übers Wochenende halten – das sind die Einschränkungen

Das Halten von Trades über das Wochenende bringt spezifische Einschränkungen mit sich, die Trader unbedingt berücksichtigen müssen. Wichtig ist das hier bereits mehrfach erwähnte Risiko von Weekend-Gaps. Dies kann zu unerwarteten Verlusten führen, insbesondere wenn die Marktbewegung gegen die gehaltene Position ausfällt.

Eine weitere Einschränkung sind die erhöhten Finanzierungskosten, die bei vielen Instrumenten für das Halten einer Position über das Wochenende anfallen. Diese Kosten können die Rentabilität der Trades beeinträchtigen.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (25)

Die Liquidität ist am Wochenende in der Regel geringer, was zu größeren Spreads und erhöhter Volatilität führen kann. Dies kann das Risiko erhöhen und die Ausführung von Handelsstrategien erschweren.

Schließlich kann das Halten von Trades über das Wochenende auch die Flexibilität einschränken. Trader müssen möglicherweise zusätzliche Zeit und Ressourcen aufwenden, um ihre Positionen zu überwachen und auf unerwartete Marktveränderungen zu reagieren.

Damit erfordert das Halten von Trades über das Wochenende eine sorgfältige Abwägung der Risiken und Kosten sowie eine Anpassung der Handelsstrategien und des Risikomanagements, um potenzielle negative Auswirkungen zu minimieren.

Trades vor dem Wochenende schließen: Das spricht dafür

Wer längerfristig an den Finanzmärkten agiert, beispielsweise im Swing-Trading, stellt sich die Frage, ob Trades vor dem Wochenende geschlossen werden sollten. Was spricht dafür?

1. Vermeidung von Weekend-Gaps

Das Schließen von Trades vor dem Wochenende ist eine wirksame Strategie, um das Risiko von Weekend-Gaps zu vermeiden. Diese Gaps entstehen durch Marktereignisse oder Nachrichten, die außerhalb der regulären Handelszeiten eintreten. Ergo können Weekend Gaps zu unerwarteten Preissprüngen führen, sobald der Markt wieder öffnet. Diese unvorhersehbaren Bewegungen können erhebliche Verluste verursachen, besonders wenn sie gegen die gehaltene Position ausfallen.

Indem Trader ihre Positionen vor dem Wochenende schließen, können sie dieses Risiko umgehen. Dennoch ist die Vermeidung von Weekend-Gaps natürlich nicht immer durch das Schließen möglich. Wer im Swing-Trading über mehrere Wochen Positionen halten möchte, kann diese nicht jeden Freitag schließen und Montag erneut eröffnen. Dies würde steigende Transaktionsgebühren bedeuten. Zugleich können sich die Gaps in einem intakten Trend eben auch zugunsten des Trades entwickeln.

2. Reduzierung von Finanzierungskosten

Das Halten von Positionen über das Wochenende kann zusätzliche Finanzierungskosten bedingen, insbesondere bei Trades mit Hebelwirkung. Diese Kosten, auch als Swap- oder Übernachtgebühren bekannt, wirken sich negativ auf die Rentabilität des Trades aus, da sie für jede Nacht, die die Position offen bleibt, berechnet werden. Am Wochenende können diese Kosten höher sein, da sie für zwei zusätzliche Tage berechnet werden. Durch das Schließen von Trades vor dem Wochenende können Trader diese zusätzlichen Kosten vermeiden.

3. Psychologisches Mindset

Das Offenhalten von Positionen über das Wochenende kann zu erhöhtem Stress führen, da die Trader keine Kontrolle über Marktbewegungen außerhalb der Handelszeiten haben. Dies gilt für Märkte, die am Wochenende nicht gehandelt werden können. Ergo bedarf es eines gefestigten Mindsets. Dieser Umstand kann sich sonst negativ auf das Wohlbefinden und die Entscheidungsfindung des Traders auswirken. Das Schließen von Trades vor dem Wochenende bietet eine psychologische Erleichterung, da es die Sorge um unerwartete Marktbewegungen und deren potenzielle Auswirkungen auf die Position eliminiert.

Mein Fazit: So kann dir Wochenend-Handel bei deiner Trading Strategie helfen

Der Wochenendhandel kann eine spannende Ergänzung zum Trading unter der Woche sein. Gerade Menschen, die an den Arbeitstagen einer anderen Tätigkeit nachgehen, können sich am Samstag und Sonntag etwas mehr Zeit nehmen und konzentriert mit den Charts arbeiten.

Abgesehen davon eröffnen sich gerade im Nahen Osten und auf den asiatischen Märkten am Wochenende immer wieder interessante Chancen auf ein Investment. Es ist aber nicht immer nur eine Frage der Börsenöffnungszeiten, ob man am Weekend-Handel partizipieren kann oder nicht.

Forex und Kryptowährungen sind z. B. eine gute Option, um rund um die Uhr mit Werten traden zu können. Außerdem offerieren dir viele Broker Indizes, die am Wochenende gehandelt werden können. Hierfür ist es notwendig, sich vorab die richtige Trading-Plattform herauszusuchen.

Unser Tipp: Spezielle Wochenendmärkte bei IG Traden

› Jetzt ein kostenloses Weekend Trading Konto bei IG eröffnen(Risikohinweis: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Häufig gestellte Fragen:

Kann man auch am Wochenende traden?

Ja, grundsätzlich ist es kein Problem, auch am Wochenende dem Trading nachzugehen. Besonders einfach ist das an den Forex- und Krypto-Märkten, die rund um die Uhr geöffnet sind. Darüber hinaus offerieren einige Broker Wochenend-Indizes, über welche sich bestimmte Gaps nutzen lassen. Weiterhin kannst du in anderen Zeitzonen und in Ländern tätig werden, in denen die Börsen auch am Sonntag geöffnet haben.

Kann man sonntags traden?

Sonntags kann man u. a. ganz regulär in Ländern wie Israel und Saudi-Arabien traden. In der jüdischen und islamischen Welt ist der Sonntag ein ganz normaler Arbeitstag und somit hast du die Chance, auch am Wochenende ins Trading einzusteigen. Durch die Zeitverschiebung sind des Weiteren die entfernten asiatischen Börsen in Japan, China, aber auch in Australien relevant.

Sollte man am Wochenende traden?

Wenn du unter der Woche keine Zeit hast, sind Samstage und Sonntage eine sehr gute Alternative. Du hast dann Zugriff auf viele internationale Märkte und kannst darüber hinaus mit Währungsinstrumenten wie Forex, Kryptos oder Indizes arbeiten. Während das Trading am Wochenende gute Chancen offeriert, gibt es auch einige Risiken. So sind die Handelsvolumen wesentlich geringer und es kann zu gefährlichen Gaps durch politische Ereignisse kommen.

Welche Broker handeln am Wochenende?

Es gibt viele Broker, die u. a. Wochenend-Indizes und Aktien in anderen Zeitzonen zur Verfügung stellen. Capital.com, IG und XTB sind einige Optionen. Diese Broker bieten ebenso wie andere Plattformen auch Kryptowährungen und Forex an. Solche Werte kann man stets rund um die Uhr und somit auch am Wochenende handeln.

Welche Risiken sind mit dem Wochenendhandel verbunden?

Der Wochenendhandel birgt einige Risiken, darunter geringere Liquidität, höhere Spreads, Gap-Risiko, unvorhersehbare Ereignisse und erhöhte Volatilität. Diese Faktoren können zu unerwarteten Preisbewegungen und größeren Verlusten führen.

Welche Vorteile bietet der Wochenendhandel und welche Strategien können angewendet werden?

Der Wochenendhandel ermöglicht es Anlegern, von speziellen Marktbedingungen und potenziellen Nachrichtenereignissen am Wochenende zu profitieren. Einige Strategien, die im Wochenendhandel angewendet werden können, umfassen die Analyse von Wochenend-Gaps, Swing-Trading-Strategien und die Verwendung von Pending Orders, um Trades zu automatisieren und mögliche Marktbewegungen zu nutzen. Es ist wichtig, sich jedoch über die spezifischen Regeln und Einschränkungen des Wochenendhandels beim Broker oder auf der gewählten Handelsplattform zu informieren.

Sollte man Trades über das Wochende halten?

Ob man Trades über das Wochenende halten sollte, kommt auf die eigene Strategie und das Risiko an. Beispielsweise gibt es immer das Risiko eines Gaps, welches beim Scalping oder kurzfristigen Trading für hohe Verluste sorgen kann. Bei langfristigem Investieren ist das Halten von Trades über das Wochenende risikoärmer.

Was macht die Börse am Wochenende?

Die meisten traditionellen Börsen sind am Wochenende geschlossen, einige internationale Börsen bleiben jedoch geöffnet. Pauschale Antworten sind nicht möglich. Krypto-Börsen sind beispielsweise 24/7 offen.

Was ist ein Weekend Gap?

Ein Weekend Gap ist eine signifikante Änderung im Kurs eines Finanzinstruments zwischen dem Schlusskurs am Freitag und dem Eröffnungskurs am Montag – also eine Kurslücke, die über das Wochenende entsteht.

Kann man am Wochenende Aktien kaufen?

Ja, Sie können am Wochenende auch Aktien kaufen, dies ist aber nur an Börsen in Ländern möglich, die wegen Ihrer Zeitverschiebung geöffnet haben (Beispielsweise Israel). Deutsche Aktien können am Wochenende nicht gehandelt werden. Einige Broker lassen es allerdings zu auch Orders am Wochenende abzugeben, die dann direkt bei der Markteröffnung ausgeführt werden.

Trading am Wochenende: Wie Weekend Trading funktioniert! (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Prof. An Powlowski

Last Updated:

Views: 6255

Rating: 4.3 / 5 (64 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Prof. An Powlowski

Birthday: 1992-09-29

Address: Apt. 994 8891 Orval Hill, Brittnyburgh, AZ 41023-0398

Phone: +26417467956738

Job: District Marketing Strategist

Hobby: Embroidery, Bodybuilding, Motor sports, Amateur radio, Wood carving, Whittling, Air sports

Introduction: My name is Prof. An Powlowski, I am a charming, helpful, attractive, good, graceful, thoughtful, vast person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.